Neue VHS-Kurse im Schwimmbad Freiamt

ah 23. September 2016

zurück



Mit Beginn des Herbst-/Wintersemesters kann die VHS Nördlicher Breisgau kurzfristig ein erweitertes Kursprogramm im Bereich Aqua-Fitness und Schwimmkursen anbieten. Möglich wird dies durch die Kooperation mit dem AquaKinetics Center Freiamt.




Seit Jahren biete die Volkshochschule im Denzlinger Schwimmbad "Mach' blau" mehrere Aqua-Fitness-Kurse an, jedoch war die Nachfrage zuletzt so hoch, dass für sämtliche dieser Kurse lange Wartelisten bestanden, die mangels zusätzlicher Wasserzeiten nicht mit entsprechenden Kursangeboten versorgt werden konnten. Durch eine neue Kooperation AquaKinetics Center, das im Jahr 2012 eröffnet wurde, kann das VHS-Programm nun um ein breites Spektrum an Kursangeboten erweitert werden. Alle Kurse finden im Schwimmbad des Kurhauses Freiamt statt, das für alle Einwohner der Gemeinden des VHS-Zweckverbandes zentral liegt und gut erreichbar ist. Das Bad bietet den Kursteilnehmern vier 25-Meter-Bahnen sowie einen Hubboden, mit dem stufenlos diverse Wassertiefen eingestellt werden können. Ein Grund, das VHS-Kursangebot auf nunmehr neun Schwimm- und AquaFitness-Kurse pro Woche auszubauen. Hierfür kommen renommierte Trainer mit teilweise 30-jähriger Erfahrung im Bereich prä- und postnatale Kurse sowie Baby- und Kleinkindschwimmen als Kursleiter zum Einsatz.

Kern des neuen Kursangebotes bilden die "AquaCycling" Kurse, bei dem mit dem patentierten "AquaRider" der Teninger Firma nemcomed, eine Art wasserdichter Ergometer, trainiert wird. Dieses Trainigsverfahren wird deutschlandweit in etlichen medizinischen Einrichtungen sowie bei vielen Bildungsträgern durchgeführt und ist aus wissenschaftlicher und medizinischer Sicht entsprechend anerkannt. AquaCycling ist für nahezu jeden geeignet, ob Rehapatient, Freizeit- oder Spitzensportler. Die positiven Wirkungen des Wassers entlasten die Gelenke und Wirbelsäule, fördern den Lymphabfluss und entspannen die Muskulatur bei einem niedrigen Verletzungsrisiko. Durch das gelenk- und bänderschonende Training wird das Herz-Kreislauf-System aktiviert und die Muskulatur gekräftigt. Durch den zusätzlichen Einsatz der Rumpf- und Armmuskulatur ist AquaCycling ein ideales und abwechslungsreiches Ganzkörpertraining. Es wird die Kraft, Koordination und Ausdauer verbessert. Durch die Entlastung der Wirbelsäule und Gelenke können Übergewichtige und Menschen mit Gelenkbeschwerden effektiv trainieren. Bei gleicher Belastung des Körpers auf dem Land werden im Wasser mehr Kalorien verbrannt. Durch den hohen Stoffwechselumsatz und die effektive Fettverbrennung bei niedriger Gelenkbelastung ist diese Sportart ideal zur Reduzierung von Übergewicht. Die Übungen werden rückenschonend durchgeführt, eine Überbelastung oder das Auftreten von Muskelkater ist bei korrekter Durchführung der Übungseinheiten nicht möglich. Die gelenkführende Muskulatur kann ohne Reizerscheinungen in den Gelenken auftrainiert werden, durch den Massageeffekt wird das Bindegewebe gestrafft. Die AquaCycling-Kurse finden am KW 43 immer dienstags und mittwochs ab 19 Uhr sowie freitags ab 18 Uhr statt.

Abgerundet wird das neue Kursprogramm durch die AquaFitness-Kurse "AquaPower" und "Nordic AuqaJogging". AquaPower ist ein vielseitiges Krafttraining im Tiefwasser, das mit Auftriebsgürteln ausgeübt wird. Dies fördert zusätzlich aufgrund der Belastung des gesamten Körpers eine Verbesserung des Herz- Kreislaufsystems. Durch den Einsatz verschiedener Hilfsmittel werden unterschiedliche Muskeln trainiert und der Spaßfaktor ist gegeben. Die Kurse starten ebenfalls in KW 43 und finden dienstags um 18 Uhr und mittwochs um 21 Uhr statt.

Ohne Bodenkontakt und unter Zuhilfenahme der Nordic Aqua Handles® sowie eines Auftriebsgürtels werden beim Nordic AquaJogging im Tiefwasser großräumige Arm- und Beinbewegungen durchgeführt. Die verschiedenen Laufformen ermöglichen ein effektives Koordinations- und Ausdauertraining. der Kurs startet am 25.10.2016 um 17 Uhr.

Neben diesen Fitnesskursen wird die VHS zukünftig auch Schwimmkurse für alle Altersklassen in ihr Programm aufnehmen. Kurzfristig wird Babyschwimmen und Kleinkinderschwimmen angeboten, wofür sich das Freiämter Bad besonders eignet, da für diese Kurse das Wasser auf 32 °C erwärmt werden kann.

Im Babyschwimmen werden zur Entfaltung des natürlichen Bewegungsdrangs spielerisch Erfahrungen mit dem Element Wasser gemacht. Die Babys erhalten so schon frühzeitig ein ausgeprägtes Sozialverhalten und ein gesundes Selbstvertrauen. Neben der Gewöhnung an Wasser, der Kräftigung der Muskulatur und der Stimulation der taktilen Wahrnehmung, fördern diese Kurse durch das gemeinsame Erleben und den intensive Körperkontakt die Beziehung zwischen Eltern und Säugling. Babyschwimmen startet bereits am 29.09.2016 um 9 Uhr sowie um 10 Uhr.

Beim Kleinkinderschwimmen für ein- bis zweijährige Kinder steht das Erfahren des Wassers mit allen Sinnen im Mittelpunkt. Über das Heranführen in Begleitung einer Bezugsperson bis hin zu eigenständigem Erforschen und Experimentieren werden Bewegungsreize vermittelt, Koordination und Gleichgewichtssinn geschult. Das nasse Medium eröffnet allen Kindern einen neuen Handlungsspielraum. Ihr Kind kann dabei seiner Kreativität freien Lauf lassen. Die Hauptzielsetzung ist nicht auf das Schwimmen lernen, sondern auf die motorische Frühförderung ausgerichtet. Neben dem Spaß für Kinder und Eltern hat dieser Kurs viele pädagogische Effekte. Die weitestgehend selbstständige Bewegung der Kinder im Wasser nimmt ihnen die Angst vor neuen und unbekannten Situationen. Die Kleinen werden zu wahren Entdeckern. Der Kurs beginnt am 30.09.2016 um 10 Uhr.

Zu allen Kursen und weiteren organisatorischen Informationen


nach oben

Volkshochschule Nördlicher Breisgau

Am Gaswerk 3
79312 Emmendingen

E-Mail & Internet

info@vhs-em.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 07641/92 25 0
Fax: 07641/92 25 33

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG