Aktuelle Nachrichten

Der gewählte Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Krankenkassenförderung

Liebe Kursteilnehmerinnen,

liebe Kursteilnehmer,

durch die Unterstützung des Volkshochschulverbandes und unserer engagierten Dozierendenschaft konnten wir ein Pilotenprojekt ins Leben rufen, das sich die Krankenkassenförderung von vhs-Kursen zum Ziel gesetzt hat.

Seit die Gesetzlichen Krankenversicherungen die Zulassung von Präventionsangeboten an eine zentrale Organisation – die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) - vergeben hat, ist die Zulassung von Kursen mit einem nahezu unvertretbaren Aufwand verbunden. Durch lange Wartezeiten und teils vollständig ausbleibende Rückmeldung wird die Beantragung der Zertifizierung massiv beeinträchtigt. Darüber hinaus lehnen viele Kursleitende den hiermit verbundenen Aufwand ab, da bei einer Nichteinhaltung der stark regulierten Kurskonzepte hohe Strafzahlungen drohen.

Umso glücklicher stimmt es uns nun, dass wir zumindest für einen kleinen Teil der Gesundheitskurse den Zertifizierungsantrag eingereicht haben. Klicken Sie hier, um nähere Informationen zu den entsprechenden Kursen zu erhalten.

Nach vier Wochen Wartezeit ist mit dem Taijiquan-Kurs (31314) von Herrn Klugmann erfreulicherweise auch schon der erste der fünf Kurse genehmigt worden. Bei den anderen Kursen steht die finale Bestätigung noch aus.

Gerne halten wir Sie hier über den weiteren Zertifizierungsprozess dem Laufenden!

Freundliche Grüße

Ihr vhs-Team

Testamente zu Gunsten von Menschen mit Behinderungen oder Empfängern von Sozialhilfe

Bei Kindern, die Leistungen der Sozialhilfe beziehen, entsteht, wenn sie erben, ein Problem. Das Kind hat sein Vermögen zu verbrauchen; erst dann tritt das Sozialamt wieder ein. Dies kann behinderte Kinder ebenso betreffen wie Kinder, die verarmt sind. Durch entsprechende testamentarische Gestaltungen ist es möglich, dem Kind langfristig Zuwendungen aus dem Erbe zukommen zu lassen und daneben weiterhin Sozialleistungen zu beziehen.

Nähere Informationen und Anmeldung.

Tolle Aktion!

Wie jeden Herbst haben die Lichteneck-Quilters unter der Leitung von Anne E. Foerster fleißig genäht: 80 Herzkissen, die an das Kreiskrankenhaus Emmendingen gespendet werden für Frauen, die sich in der Nachsorge nach einer Brust-OP befinden. Eine tolle Aktion! Die VHS dankt Frau Foerster und dem ganzen Kurs für dieses außergewöhnliche soziale Engagement.

weiterlesen

Kursleitung gesucht!

Sie haben innovative Kursideen, Freude an der Begegnung mit Menschen und möchten Ihr Wissen gerne mit anderen Personen teilen? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Unsere Volkshochschule sucht ständig nach qualifizierten Kursleitenden auf Honorarbasis in sämtlichen Fachbereichen. Bekunden Sie Ihr Interesse gerne per Telefon (07641/9225-0) oder per E-Mail (info@vhs-em.de).

Aus aktuellem Anlass suchen wir momentan insbesondere Dozent*innen in folgenden Bereichen:

• Kinder-/ Kleinkinderturnen

• Rückbildungsgymnastik (Hebammen oder Physiotherapeuten)

• Tänzerische/ musikalische Früherziehung für Kleinkinder

• Kinder-/ Kleinkindertanz

• PEKiP

• Pilates

• Bewegungs-/Fitness-/Gymnastikkurse

• Koch- und Backkurse (vor allem Kuchen/ Torten/ Patisserie, Desserts/ Süßspeisen)

Wir freuen uns auf Sie!


nach oben

Volkshochschule Nördlicher Breisgau

Am Gaswerk 3
79312 Emmendingen

E-Mail & Internet

info@vhs-em.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 07641/92 25 0
Fax: 07641/92 25 33

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2023 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG