Erzählen vom Ende: Die Apokalypse in volkssprachlichen Bibelübersetzungen des Mittelalters

zurück



Der Kurs kann nur telefonisch gebucht werden.

Dienstag, 16. Januar 2018 09:30–11:00 Uhr

Kursnummer 20240
Dozent Prof. Dr. Martina Backes
Datum Dienstag, 16.01.2018 09:30–11:00 Uhr
Gebühr 6,00 EUR
Ort Musikschule / Vorspielraum (102)
Am Gaswerk 5
79312 Emmendingen

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Kaum ein Text des Neuen Testaments war in der Kirchengeschichte so umstritten wie die Offenbarung des Johannes, und doch gehört die Apokalypse zweifellos zu den wirkmächtigsten Büchern der Bibel. Sie wurde bereits vor Luther mehrfach ins Deutsche übersetzt, und ihr Einfluss auf Kunst und Musik ist bis heute enorm. Der Vortrag stellt einige der mittelalterlichen Übertragungen vor und beleuchtet allgemein die Verbreitung apokalyptischen Denkens im Mittelalter in Text und Bild.
Der Vortrag rundet die Ausstellung "Mittelalterliche deutsche Bibelübersetzungen vor Luther in Handschrift und Druck" ab, die bis einschließlich 19. Januar in der VHS zu sehen sein wird.

Prof. Dr. Martina Backes Hauptdozent


nach oben

Volkshochschule Nördlicher Breisgau

Am Gaswerk 3
79312 Emmendingen

E-Mail & Internet

info@vhs-em.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 07641/92 25 0
Fax: 07641/92 25 33

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG