Romanik im Elsass

zurück



Der Kurs kann nur telefonisch gebucht werden.

Dienstag, 26. Februar 2019 09:30–11:00 Uhr

Kursnummer 12002
Dozentin Stephanie Zumbrink
Datum Dienstag, 26.02.2019 09:30–11:00 Uhr
Gebühr 8,00 EUR
Ort

Musikschule
Am Gaswerk 5
79312 Emmendingen
Vorspielraum (102)

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die elsässischen Dörfer und Städte werden bis heute von der romanischen Architektur geprägt. Im 11. und 12. Jahrhundert sind neben einer Reihe von Kloster- und Pfarrkirchen auch Kapellen entstanden, die sich allesamt durch eine qualitätsvolle Baukunst und einen herausragenden Bauschmuck auszeichnen. Bedeutende Stifterpersönlichkeiten wie Kaiserin Richardis legten die finanziellen und politischen Grundlagen.
Der Vortrag wird die Geschichte der romanischen Architektur im Elsass anhand von Bildern zeigen. Für die Exkursion am 11. Mai 2019 sind drei Orte als Ziele vorgesehen: die ehemalige Klosterkirche St. Richardis, heute St. Peter und Paul in Andlau mit ihrem rätselhaften Figurenfries, die St. Margaretenkapelle in Epfig und die Kirche St. Fides in Schlettstadt. Dort soll die spätromanisch/gotische Kirche St. Georg den Abschluss des Tages bilden.

Stephanie Zumbrink Hauptdozentin


nach oben

Volkshochschule Nördlicher Breisgau

Am Gaswerk 3
79312 Emmendingen

E-Mail & Internet

info@vhs-em.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 07641/92 25 0
Fax: 07641/92 25 33

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG